FAQ - Häufig gestellte Fragen

Falls Sie offene Fragen haben sollten, können Ihnen unsere FAQs möglicherweise helfen. Sollte Ihr Anliegen nicht aufgelistet sein, senden Sie uns bitte eine Nachricht über die Website oder eine Mail an info@ovillo-wolle.de

1. Gibt es ein Ladengeschäft?

Nein, ein Ladengeschäft habe ich nicht. Meine Färbungen verkaufe ich auf Märkten und Wollfestivals und über meinen Onlineshop (www.ovillo-wolle.de).

2. Ich finde meine Wunschfarbe nicht in Ihrem Shop. Kann ich diese Farbe auch bestellen?

Ja, ich färbe auch auf Wunsch Ihren Farbton. Wunschfärbungen sind ab 2 Stränge pro Farbe und Qualität möglich. Bitte informieren Sie sich in meinem Onlineshop (www.ovillo-wolle.de) vor der Bestellabgabe welche Qualitäten ich färbe.

Bearbeitungszeit für Wunschfärbungen: ca. 3 Wochen (hängt auch von der Menge der bestellten Färbung ab).

Bestellvorgang: Sie kontaktieren mich per PN oder per Mail (info@ovillo-wolle.de). Für die Bearbeitung der Wunschfarbe brauche ich ein Foto, eine konkrete Beschreibung oder sonst ein Medium, das Ihre Vorstellung von der geplanten Färbung widerspiegelt.

Bitte planen Sie für Ihr Projekt genügend Garn ein! (nachträglich genau die exakte Farbe von den bereits gefärbten Strängen für einen weiteren Strang zu treffen ist kaum möglich. Die meisten meiner Farben mische ich selbst zusammen).

Nach dem Färben melde ich mich per Mail bei Ihnen und schicke Ihnen ein Foto von den gefärbten Strängen zu. Von Ihnen bekomme ich Ihre Adresse für die Rechnungserstellung und den Versand. Nach Zahlungseingang verschicke ich die Ware.

3. Was bedeutet Mulesing?

Das Mulesing ist in Australien und Neuseeland eine gängige Methode, um die Tiere vor Myiasis zu schützen. Bei Myiasis gelangen Fliegenlarven in den Darm des Tieres und lässt es schlimm erkranken. Die Methode, die Haut um den Schwanz des Tieres ohne Schmerzausschaltung zu entfernen bezeichnet man als Mulesing (benannt nach dem Erfinder der Methode John W. H. Mules). Wir möchten ganz klar sagen, Ovillo führt keine Garne aus den Mulesing praktizierenden Länder wie Australien und Neuseeland. Unsere Lieferanten beziehen die Ware aus Südamerika (Argentinien, Peru, Uruguay). In diesen Regionen gibt es die Fliege nicht, die die Myiasis erregt. So wird dort nicht das Mulesing angewendet.

4. Was heißt: nach jeder 2. Reihe die Stränge beim Stricken wechseln?

Meine Empfehlung zum Stricken mit 2 Strängen EINER Farbe:

Die Garne sind handgefärbt und Farben aus einer Charge können auf Grund dessen in Farbintensität und Ausführung variieren. Damit kein großer farblicher Unterschied von einem zum anderen Strang im Strickstück entsteht, empfehle ich beide Stränge abwechselnd zu verstricken (nach jeder 2. Reihe die Knäuele wechseln).

5. Bei den Färbungen steht häufig hinter dem Farbnamen „B1“, „B2“ usw. Was heißt das?

„B1“, „B2“ usw. steht für „Batch“. Batch ist die Charge bei Ovillo.

Anhand der Bezeichnung erkennen Sie, ob die Färbung aus einem Farbbad stammt.

6. Sie empfehlen Handwäsche, kann ich die Garne auch mit der Waschmaschine waschen?

Grundsätzlich empfehlen wir die Garne per Hand zu waschen, um das Garn und die Farbintensität zu schonen. Die Garne in der Waschmaschine zu waschen ist möglich. Achten Sie hierbei bitte auf den Wollwaschgang (30 Grad), ein mildes Wollwaschmittel (keinen Weichspüler!) und eine geringe Schleuderzahl.

Meine Garne färbe ich mit Säurefarben, die ich mit Zugabe von Essig fixiere. Nach dem Färbevorgang wird jeder Strang bei mir von Hand mit einem Wollwaschmittel (hier benutze ich „Eucalan“ – das können Sie auch bei mir im Onlineshop kaufen) ausgewaschen. Sehr intensive (dunkle) Farben können ab und zu noch ausbluten (Farbreste treten beim Waschen aus). Jeder Strang wird bei mir sorgfältig während des Färbens und Waschens kontrolliert. Faktoren wie der ph-Wert des Wassers und das verwendete Wollwaschmittel können Einfluss auf mögliches Ausbluten nehmen. 

7. Wie viel Garn brauche ich für einen Pullover in Größe 40?

Die Menge Ihrer benötigten Garnmenge hängt von Ihren Körpermaßen, von Ihrer Strickfestigkeit (stricken Sie locker oder fest?!) und vom Muster ab, das Sie stricken werden. Bei einer Konfektionsgröße 40 gehen wir von 4 Strängen aus, die Sie benötigen (bei einer Lauflänge zwischen 400m und 425m auf 100g pro Strang). Bestellen Sie für Ihr Projekt ausreichend Garn. Eine Nachfärbung ist möglich, aber der Farbton wird nicht derselbe sein.

8. Ich finde bei Ihnen keine Anleitung zum Kaufen und Herunterladen. Wo finde ich Anleitungen?

Wir bieten auf unserer Plattform keine Download-Artikel an. Strickdesigner, mit denen eine Kooperation besteht, verkaufen ihre Artikel auf allen namhaften Portalen wie z.B. Ravelry.